“Hexenkessel” machen das Zelt zum Hexenkessel · Höchster Kreisblatt

Banner für Presseartikel · BVAM · Bürgervereinigung Alt-Münster e.V.

Höchster Kreisblatt 19. Juni 2012

Im wahrsten Sinne des Wortes verwandelte die Showtanzgruppe der Bürgervereinigung Alt-Münster das Festzelt in einen Hexenkessel. So nennt sich auch die Truppe um Anja Schütz, die am Wochenende im Zelt beim Münsterer Dallesfest ihr neues Programm vorstellte (Foto). “Bitte erheben Sie sich, bitte alle aufstehen”, tönte es aus den Lautsprechern. Wo eben noch beschauliches Kaffeetrinken, ein Schwätzchen und der beherzte Biss in die Bratwurst Trumpf waren, erhoben sich Jung und Alt von ihren Bänken, klatschten in die Hände und feierten so die tanzenden Damen.

Rund um den Hergottspetzerbrunnen waren wieder die Verkaufsstände aufgebaut. Vom badischen Wein über Filzprodukte bis zu hausgemachten Marmeladen und Likören reichte das Angebot. Hier präsentierten professionelle Händler ihre Waren neben Vereinen wie Paleo-Geo. Die Fischbacher Hobby-Geologen hatten nicht nur Haifischzähne und Gips-Kopien von versteinerten Tieren mitgebracht, sondern bastelten mit den Kindern Saurier-Dioramen aus Pappe. Etwa 300 Bögen wurden an zwei Tagen ausgegeben. Auf der gesperrten Frankfurter Straßen hatte die Feuerwehr allerlei zum Anschauen und Mitmachen aufgebaut. Und für weitere Stimmung sorgten die Knüppelgeister der TSG, die es seit zehn Jahren gibt, mit ihrem Kongo-Pop.

Der Erlös der Veranstaltung soll nun dafür verwendet werden, den Platz am Brunnen attraktiver zu gestalten. Eine Art Laube soll dort künftig zu einem Treffpunkt werden.

Text und Foto: mkn

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .