Ein “Hexenkessel” macht Laune · Höchster Kreisblatt

Neun Frauen stehen auf der Bühne. Sie tragen schwarz-weiß-karierte Kostüme. Seit zwölf Jahren sind sie als Tanzgruppe "Hexenkessel" fester Bestandteil des Dallesfests.

Presse: 17.06.2011 · BVAM · Bürgervereinigung Alt-Münster e.V.

Schwarz und Weiß: Nicht nur beim Dallesfest ist die Tanzgruppe "Hexenkessel" der Bürgervereinigung Alt-Münster im Einsatz.

Münster. Neun Frauen stehen auf der Bühne. Sie tragen schwarz-weiß-karierte Kostüme. Seit zwölf Jahren sind sie als Tanzgruppe "Hexenkessel" fester Bestandteil des Dallesfests. "Der Name kommt von einem unserer ersten Auftritte", erklärt Sylvia Beier. Sie tanzt seit der Gründung der Gruppe durch Anja Schütz mit. Der Clou dabei sei, dass sie zwar ernsthaft trainieren würden, aber alle über 30 Jahre alt sind und zu einem großen Teil schon Familie hätten.

Es geht vor allem um den Spaß. Daher zeigen sie auch vor allem Unterhaltungs- und Showtänze, jedes Jahr zu einem anderen Motto. "Einmal war es etwas ernster und wir haben zum Soundtrack des Films ,Das Boot’ getanzt", erinnert sich Sylvia Beier. Normalerweise gehe es aber eher um einfachere Themen, wie Indianer oder eben Hexen. Die Choreografie denkt sich Leiterin Anja Schütz dabei jedesmal selbst aus. Dann würden die Damen von Herbst an die neuen Schritte und Bewegungen üben. Premiere der neuen Tänze sei dann jedes Jahr das Dallesfest.

Die "Hexenkessel" der Bürgervereinigung Alt-Münster treten aber auch beim Stadtfest, bei Geburtstagen oder Firmenfeiern auf. Dieses Jahr dreht sich alles um Motown-Musik, den amerikanischen Soul der 60er Jahre von den "Jackson Five" oder den "Soulsisters". Klar passieren dabei auch mal Fehler, aber "das gehört halt dazu", sagt Baier.

Die Tanzgruppe ist Teil der Bürgervereinigung Alt-Münster, ein Verein der sich vor etwa 35 Jahren aus einer Bürgerbewegung zum Erhalt des Alten Rathauses gegründet hatte. Seitdem veranstaltet eben diese Bürgervereinigung jährlich das Dallesfest, das auch dieses Jahr mit Markt, Kinderfest, Darbietungen und Konzerten ein Wochenende lang für Stimmung im Ortskern von Münster sorgte. Dieses Jahr waren die Veranstalter wieder zufrieden – auch mit den "Hexenkesseln". Das Festzelt hatte jedenfalls seinen Spaß an dem Auftritt.lbr

(lbr)

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .